Hällebergsvägen 5
SE-443 60 Stenkullen
Schweden
+31 (0)413 28 83 48
info@ihpheating.de

IHPs Datenschutzbestimmungen

UNSERE DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
IHP AB (IHP) schützt die Privatsphäre und bemüht sich jederzeit, personenbezogene Daten bestmöglich zu schützen sowie geltendes Datenschutzrecht und die entsprechenden Bestimmungen einzuhalten. Mit diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir darüber, wie personenbezogene Daten von IHP verarbeitet werden. Diese Bestimmungen gelten für alle Daten, die in Verbindung mit Kundenanfragen, Aufträgen und Einkäufen bei IHP erfasst werden. Außerdem gelten die Datenschutzbestimmungen für Personal und Ansprechpartner bei Zulieferern.

WER IST VERANTWORTLICHER?
Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist IHP AB (556689-7327), Hällebergsvägen 5, SE-443 60 Stenkullen in Schweden. Sie erreichen uns telefonisch unter +46 (0)31 795 30 30 und per E-Mail an info@ihpheating.com.

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN VERARBEITET?
IHP verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie eine Anfrage an uns senden oder bei uns einkaufen.

Uns ist es wichtig, nicht mehr personenbezogene Daten als notwendig zu verarbeiten, wobei stets die Angaben zu verwenden sind, die hinsichtlich des Datenschutzes am wenigsten sensibel sind. Da das Unternehmen Geschäftsbeziehungen mit anderen Unternehmen (B2B) unterhält, ist unser Bedarf an personenbezogenen Daten von Kunden und Zulieferern äußerst gering. Zu unseren Mitarbeitern sind aus gesetzlichen, allgemeinen und praktischen Gründen in etwas größerem Umfang Daten erforderlich.

Beispiele für personenbezogene Daten, die gegebenenfalls vom Unternehmen verarbeitet werden:

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Aufgabenstellungen
  • Benutzer-ID
  • Fotos
  • Bankverbindung
  • Informationen, die über die Website selbst eingegeben werden

WO UND WIE WERDEN PERSONENBEZOGENE DATEN GESPEICHERT?
Personenbezogene Daten werden in unserem Unternehmenssystem, im CRM-System, in Ansprechpartnerverzeichnissen, auf unseren Servern und in Ordnern in digitaler Form und in Papierform gespeichert. Dank unserer Matrizen und der von uns vorgenommenen Zuweisungen können wir uns auf unsere gute Datenverwaltung verlassen und dementsprechend belegen, welche Daten wir haben und wo diese gespeichert sind. Diese Zuweisungen bilden die Grundlage für das Recht betroffener Personen, Auszüge ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, sowie das Recht auf Vergessenwerden auszuüben.

FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten in erster Linie, um unsere Pflichten gegenüber Kunden, Zulieferern, Mitarbeitern und Behörden zu erfüllen.

Personenbezogene Daten über unsere Kunden werden verwendet, um eine ordnungsgemäße Leistungserbringung sicherzustellen, z. B. Lieferungen, Nachverfolgung und Informationen. Außerdem werden sie für Kundenanalysen und Marketingzwecke verwendet. Jede Person ist berechtigt, der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten für das Direktmarketing zu widersprechen. Sofern nicht anders angegeben, informieren wir bei der Erhebung personenbezogener Daten über unsere Website darüber sowie über Möglichkeiten, der Erhebung zu widersprechen.

Der Umfang personenbezogener Daten unserer Zulieferer ist gering. Die verarbeiteten Daten dienen im Wesentlichen zur Kommunikation über Einkäufe, Preisanfragen und technische Sachverhalte.

Personenbezogene Daten über unsere Mitarbeiter sind für weitere Benachrichtigungen der Mitarbeiter sowie zur Weiterleitung an Banken für Lohn- und Gehaltszahlungen sowie an staatliche Stellen entsprechend den Meldepflichten nach schwedischem Buchführungs- und Steuergesetz erforderlich. Personenbezogene Daten über Angehörige von Mitarbeitern werden erfasst, um diese benachrichtigen zu können, wenn dem Mitarbeiter bzw. der Mitarbeiterin etwas zustößt.

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG UND AUFBEWAHRUNGSDAUER
IHP behandelt Ihre personenbezogenen Daten jederzeit nach geltendem Recht. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn das zum Erfüllen von mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen notwendig ist, sowie wenn unsererseits ein anderweitiges berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke verarbeiten, für die nach geltendem Recht Ihre Zustimmung erforderlich ist, holen wir Ihre Zustimmung vor dem Beginn der betreffenden Verarbeitung ein.

Vorbehaltlich anderslautender Rechtsbestimmungen, z. B. laut schwedischem Buchführungsgesetz, werden nach den obigen Festlegungen gesammelte Daten gelöscht, sobald der jeweilige Zweck der Verarbeitung erfüllt ist.

SICHERHEITSVORKEHRUNGEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN
IHP gewährleistet einen hohen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und hat dementsprechend geeignete technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um diese vor unbefugtem Zugang, Veränderungen, Offenlegung und Vernichtung zu schützen.

Innerhalb des Unternehmens haben nur Mitarbeiter Zugriff auf die betreffenden personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben benötigen.

Für sensible personenbezogene Daten haben wir spezielle Zugriffsbeschränkungen implementiert, die ein noch höheres Schutzniveau für die jeweiligen Daten gewährleisten.

Im Mittelpunkt unserer Sicherheitssysteme steht der Schutz der Privatsphäre. Dementsprechend schützen sie in hohem Maße vor Eindringen, Schäden und Veränderungen, die diesen Schutz gefährden könnten.

BEGRENZUNG DER OFFENLEGUNG VON DATEN
Ohne vorliegende Einwilligung und wenn dies nicht zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist, legen wir grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offen. Wenn das Unternehmen Auftragsverarbeiter, d. h. Dritte, einsetzt, schließen wir eine Geheimhaltungsvereinbarung und stellen sicher, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in ordnungsgemäßer Weise erfolgt.

IHP kann personenbezogene Daten des Weiteren im Zusammenhang mit der Untersuchung von Straftaten oder wenn wir kraft Gesetzes oder staatlicher Verfügungen anderweitig zur Offenlegung verpflichtet sind, gegenüber Dritten, wie der Polizei oder anderen staatlichen Stellen, offenlegen.

Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten durch IHP erfolgen ausschließlich wie in diesem Abschnitt beschrieben.

IHR BESCHWERDERECHT
Sie sind jederzeit berechtigt, nach geltendem Datenschutzrecht Zugriff auf die über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, fehlerhafte personenbezogene Daten korrigieren zu lassen, die Verarbeitung durch IHP zu beenden und Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, die Verarbeitung einzuschränken, Ihr Recht auf Übertragbarkeit auszuüben, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zurückzuziehen (sofern eine solche eingeholt wurde) und der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen. Wenden Sie sich in diesem Fall telefonisch unter +46 (0) 31 795 30 30 oder per E-Mail an info@ihpheating.com an IHP.

Werden Sie Teil unseres Erfolges

IHP liefert für zahlreiche führende Industrieunternehmen in Europa Heizungssysteme, Steuerungen und Industriedienstleistungen. Als Partner und Lieferant sind wir für unsere Flexibilität und hohe Qualität bekannt. Gemeinsam bauen wir erfolgreiche, langfristige Geschäftsbeziehungen auf.

Akzonobel
pipelife
tetrapak
skf
ericsson
univar
sca
ABB
vattenfall
scania
Anfrage senden
Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Cookies verwalten und einstellen, ob Sie Cookies in Ihrem Browser akzeptieren. Willkommen am IHP!