Hällebergsvägen 5
SE-443 60 Stenkullen
Schweden
+31 (0)413 28 83 48
info@ihpheating.de

Tauchheizkörper

Tauchheizkörper für Industrieanwendungen dienen zum effektiven Beheizen von Flüssigkeiten in Fässern, Bädern, Behältern und Tanks. Charakteristisch für Tauchheizkörper ist die meist von oben erfolgende Anbringung, wobei der Heizkörper teilweise oder vollständig in das jeweilige Medium eintaucht. Tauchheizkörper können Wasser, Öl, Säuren, alkalische Stoffgemische und Chemikalienbäder beheizen.

Die Tauchheizkörper von IHP verfügen in der Regel über Edelstahl- oder Titan-Heizelemente bzw. Heizelemente mit PTFE-Beschichtung. Darüber hinaus verwenden wir Steatit-Heizeinsätze mit Stahl-, Glas- oder Porzellanummantelung. Die IHP-Tauchheizkörper können für die meisten Flüssigkeiten und Umgebungen individuell angepasst werden.

Tauchheizkörper können mit inaktiven Zonen ausgeführt werden, sodass die Heizoberfläche vollständig mit Flüssigkeit bedeckt ist. Zur Temperaturregelung und/oder für den Überhitzungsschutz können Fühler und Thermoelemente direkt integriert oder in separaten Tauchhülsen montiert werden. Die Temperaturüberwachung erfolgt in der Regel durch analoge Thermostaten oder über elektronische Steuermodule.

Passend für alle Behälter und Tauchbäder sind unsere Tauchheizkörper mit unterschiedlichen Anschlussflanschen und Nippeln, in gebogener Ausführung, mit Griffen oder Montageaufhängung erhältlich.

Technische Daten

Je nach Eigenschaften der Flüssigkeit Oberflächenbelastung bis 10 W/cm²
Arbeitstemperatur bis 600°C
An Einsatzbedingungen und Kundenwünsche angepasste Anschlussausführung und Zonenaufteilung
Häufige Manteldurchmesser ø 6,5 mm, ø 8 mm, ø 8,5 mm, ø 10 mm, ø 12,5 mm, ø 16 mm, ø 20 mm, ø 25 mm, ø 30 mm, ø 33 mm, ø 40 mm und ø 52 mm
Hervorragende Langlebigkeit in korrosiven Flüssigkeiten
Angepasste Oberflächenbelastung zum Erwärmen brennbarer Flüssigkeiten

Weitere verwandte Produkte

Strömungserhitzer

Strömungserhitzer finden für die effiziente Erwärmung von durchströmenden Flüssigkeiten, Ölen und Gasen Verwendung. Die Strömungserhitzer

Zum Produkt »

Das könnte Sie auch interessieren

PID-Steuermodul

Das kleinste Steuermodul von IHP ist eine Stand-Alone-Einheit für verschiedene Heizungsanwendungen mit nur einem Heizbereich und einem Fühler. Unser intelligentes PID-Modul regelt eine gleichmäßige Erwärmung ebenso wie Rampenfunktionen, ermöglicht das Einstellen von Maximaltemperaturen und Programmstufen mit verschiedenen Sollwerten und ist die perfekte Wahl, wenn Sie eine Temperatursteuerung mit CE-Kennzeichnung und -Zulassung brauchen.

Das Steuermodul ist in drei Standardausführungen erhältlich. Wählen Sie einfach das benötigte Modul anhand des für Ihren Prozess passenden Fühlertyps. IHP bietet optional einige beliebte Extras, wie Schnellanschlüsse zwischen Heizung und Steuermodul sowie Hilfe beim Programmieren des Steuermoduls mit Ihren individuellen Prozessparametern.

Das Steuermodul ist für eine Verwendung mit allen IHP-Heizungen mit weniger als 16A Stromstärke geeignet.

Schaltschrank

Werden Sie Teil unseres Erfolges

IHP liefert für zahlreiche führende Industrieunternehmen in Europa Heizungssysteme, Steuerungen und Industriedienstleistungen. Als Partner und Lieferant sind wir für unsere Flexibilität und hohe Qualität bekannt. Gemeinsam bauen wir erfolgreiche, langfristige Geschäftsbeziehungen auf.

Akzonobel
pipelife
tetrapak
skf
ericsson
univar
sca
ABB
vattenfall
scania
Anfrage senden
Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Cookies verwalten und einstellen, ob Sie Cookies in Ihrem Browser akzeptieren. Willkommen am IHP!

Danke!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren